Telefon (SMS, WhatsApp)

0172-4151705

E-Mail

info@goldberg-massage.de

Behandlung

Mo.-Sa. siehe unten

Haarentfernung mit Sugaring

Ist eine Haarentfernungsmethode, bei der eine Paste auf Zuckerbasis die Haare besonders gründlich entfernt und wesentlich schonender für die Haut und Umwelt als Wachs. Der Zucker legt sich nur um die Haare, sodass der Zug in Wuchsrichtung deutlich weniger Hautirritation verursacht und ein Ergebnis liefert, das mind. 3 bis 5 Wochen anhält. Je öfter die Haare entfernt werden, desto feiner und weniger wachsen sie nach.

Nachbehandlung: 50 % Rabatt

Es ist unvermeidlich, dass es bei 5-15 % der Härchen zu Haarbruch kommt, das heißt die Haare brechen an der Hautoberfläche ab, sodass man fast sofort wieder an der Stelle ein spürbares Härchen hat, da Haare bis zu Ihrer Ruhephase kontinuierlich weiter wachsen. Daher biete ich die Nachbehandlung zum halben Preis an.

Zuckerpaste

besteht aus Wasser, Zitronensaft und Rohrzucker, ist also zu 100 % natürlich, vegan und unbedenklich. Zucker ist zudem von Natur aus antiseptisch, was zu deutlich weniger Entzündungsgeschehen führt.
Die Zuckerpaste klebt nicht an der Haut, sondern nur am Haar, sodass beim Zug weniger Schmerzen empfunden werden. Die Haut wird kaum irritiert, im Gegenteil: abgestorbene Hautschuppen werden sanft entfernt, sodass man sogar einen Peelingeffekt hat.

Vorbereitung Sugaring

Wenn Sie zum Sugaring kommen ist eine Mindestlänge von etwa 0,5 cm nötig, um die Haare gut packen zu können. Auch sollten die Haare nicht länger als 1 cm sein, da es sonst zu stark ziept. Gerne kann ich Ihre Haare, gerade an schwer erreichbaren Stellen vorab trimmen.
Peelen Sie die Haut nicht am gleichen Tag, gerne aber einen Tag vorab.

Haarentfernung mit Waxing

Wenn die Härchen kürzer sind, an feinen Stellen im Gesicht oder Intimbereich, verlege ich mich auf Warmwachs. Wachs entfernt Härchen schon ab 1mm Länge.

Nachbehandlung: 50 % Rabatt

Es ist unvermeidlich, dass es bei 5-15 % der Härchen zu Haarbruch kommt, das heißt die Haare brechen an der Hautoberfläche ab, sodass man fast sofort wieder an der Stelle ein spürbares Härchen hat, da Haare bis zu Ihrer Ruhephase kontinuierlich weiter wachsen. Daher biete ich die Nachbehandlung zum halben Preis an.

Preise Haarentfernung

Preis pro Stunde 48,00 €. Je nach Aufwand (Haardichte) können die Preise variieren:

  • Unterschenkel inkl. Knie, Arme komplett je ca. 30 Min. 24,00 €
  • Beine komplett, ca. 90 Min. 72,00 €
  • Gesicht komplett, Achseln, Bikinizone ca. je 20 Min. 16,00 €
  • Rücken, Intimbereich je ca. 45 Min. 36,00 €
  • Augenbrauen oder Lippen, ca. 10 Minuten 8,00 €

Weniger Haarwuchs

Je häufiger man die Haare mit Wurzel entfernt werden, desto spärlicher und dünner wachsen sie nach. Im Gegensatz zum Rasieren: wenn man stets nur rasiert, werden die Haare deutlich kräftiger. Der Haarfollikel fällt von Behandlung zu Behandlung immer mehr zusammen, sodass das nachwachsende Haar weniger Raum hat und früher oder später ganz aufhört an der Stelle zu wachsen. Diesen Umstand macht sich z.B. das Lasern zunutze.

Haarentfernung für Männer

Kontraindikationen für die Haarentfernung

Keine Behandlung kann statt finden bei:

  • Frische Narben oder Hautverletzungen
  • Krampfadern
  • Hautpilz
  • Akuter Sonnenbrand oder Verbrennungen

Kundenmeinung Haarentfernung

„Ihr wollt endlich länger Haar Frei durchs Leben gehen? Und nicht jeden Tag unnötig rasieren, wo man noch Borsten Haare bekommt. Dann gönnt euch diese Behandlung.Ich habe heute eine Sugaring Behandlung machen lassen, und ich muss sagen es tat überhaupt nicht weh. Ich bekam die Unterschenkel und Knie gemacht und ich habe mich richtig wohl gefühlt und Sara hat das super toll gemacht. Das Endergebnis war super und ich war mehr als zufrieden. Ich kann jedem, der länger Haar frei durchs Leben gehen will diese Behandlung nur empfehlen. War auch schon bei der lieben Sara als mein Rücken blockiert war und nach ihrer Massage war ich endlich ohne Schmerzen. Für mich gibt es keinen besseren Ort. Man fühlt sich pudelwohl. Bin froh dass ich meinen Wellness Ort gefunden habe.”

Filmtipp: „Caramel“
– ein libanesisch-französischer Spielfilm von Nadine Labaki.